Wichtige Dokumente

NORMA connect® Downloadbereich

Hier findest du alle rechtlichen NORMA connect® Dokumente zum Downloaden und Nachlesen.

Produktinformations­blätter

5G

NORMA connect S 5G
NORMA connect M 5G
NORMA connect L 5G
NORMA connect Smart 6 5G

LTE

Norma connect START
Norma connect Smart S
Norma connect Smart M
Norma connect Smart L
Norma connect Smart 6

Rechtstexte

AGB
Preisliste
Antrag EVN Nachweis
Lesitungsbeschreibung
Widerrufsrecht
Messverfahren

Datenschutzhinweise

Datenschutzhinweise für den Besuch im Kundenportal
Datenschutzhinweise für die Nutzung der App
Allgemeiner Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweise für den Abschluss einen Mobilfunkvertrags

NORMA connect FAQ

  • Wo finde ich die Rechtstexte?

    Alle Rechtstexte findest Du hier.

  • Wofür benötige ich die PIN?

    Bei jedem Einschalten deiner Handys musst du eine PIN eingeben. Dies dient dem Schutz deiner SIM-Karte vor unbefugter Nutzung durch Dritte. Daher empfehlen wir dir, die PIN-Abfrage grundsätzlich nicht zu deaktivieren.

  • Wofür benötige ich den PUK?

    Den PUK benötigst du, um dich zum ersten Mal im Kundenportal anzumelden. Zudem musst du den PUK eingeben, wenn du deine PIN drei Mal hintereinander falsch eingegeben hast. Hast du den PUK vergessen oder verlegt, wird die SIM-Karte aus Sicherheitsgründen nach zehnmaliger Falscheingabe des PUK automatisch komplett gesperrt. Solltest du deine PIN und PUK nicht mehr finden, dann wende dich gerne an unsere NORMA connect Kundenbetreuung unter der Kurzwahl 33233.

  • Meine SIM-Karte ist defekt. Wie bekomme ich eine neue?

    Um eine Ersatz-SIM-Karte zu erhalten, wende dich bitte an unsere NORMA connect Kundenbetreuung. Du erreichst uns entweder per E-Mail unter Kundenbetreuung@norma-connect.de oder telefonisch unter der Kurzwahl 33233.

  • Mit welchen Handys kann ich die NORMA Connect-SIM-Karte nutzen?

    Du kannst NORMA connect mit jedem Handy nutzen, das SIM-Lock-frei ist. Einige Mobilfunkbetreiber versehen Geräte mit dieser Sperre (SIM-Lock), wodurch das Gerät nur mit den SIM-Karten dieses Anbieters nutzbar ist. Zum Entfernen des SIM-Locks benötigst du einen Entsperrcode, den Du meist 24 Monate nach dem Kauf des Handys kostenfrei beim jeweiligen Anbieter erhalten kannst. Vor Ablauf dieses Zeitraums wird der Entsperrcode in der Regel gegen Zahlung einer Pauschale herausgegeben. Bitte wende dich dazu an den Anbieter, über den du dein Handy gekauft hast.

  • Wo finde ich die AGB?

    Die AGB findest Du hier.

  • Wie lautet die NORMA connect E-Mail-Adresse?

    Du kannst uns jederzeit eine E-Mail an Kundenbetreuung@norma-connect.de schreiben. Wir helfen dir gerne.

  • Wie erreiche ich die Kundenbetreuung von NORMA connect?

    Du erreichst uns aus dem Inland kostenlos unter 0800 00 33233. Wir sind montags bis samstags von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr für dich da. Außerdem erreichst du uns von deinem NORMA connect Mobilfunkanschluss unter der Kurzwahl 33233.

  • Wie kann ich meine Mailbox einrichten?

    Deine NORMA connect Karte besitzt einen komfortablen Anrufbeantworter, damit dir deine Anrufer jederzeit eine Nachricht hinterlassen können. Alle notwendigen Einstellungen kannst du nach der Aktivierung deiner NORMA connect SIM-Karte direkt im Menü deiner Mailbox vornehmen.

  • Wie rufe ich meine Mailbox ab?

    Deine NORMA connect Mailbox erreichst du unter 4712. Das Abhören der Mailbox-Nachrichten ist – innerhalb Deutschlands – kostenlos.

    Aus dem Ausland ist die Mailbox unter der Nummer 13 + Ihre Rufnummer +* erreichbar. Sobald du die Ansage hörst, drücke die Sterntaste, geben anschließend deinen Mailbox-PIN ein und bestätigen mit der # Taste.

  • Wie rufe ich meine Mailbox von einem anderen Gerät ab?

    Wenn du aus dem Festnetz oder von einem anderen Gerät auf deine Mailbox zugreifen willst, wähle die Mailbox-Nummer: (Vorwahl) + 13 + (Rufnummer). Sobald du die Begrüßungsansage deiner Mailbox hörst, drücke die Sternchen-Taste * und gib deine vierstellige Geheimzahl ein.

  • Wie beende ich den Mailbox-Dienst?

    Du kannst die Rufumleitung zur Mailbox mit folgender Tastenkombination auf deinem Mobiltelefon ausschalten: ##002#

  • Was ist Roaming?

    Unter Roaming versteht man jegliche Art von Mobilfunk außerhalb des Heimnetzwerkes, sprich: Telefonieren, SMS senden und Datenübertragung im Ausland. Die Kosten hängen dabei von den verschiedenen Länderzonen ab. Mit unserem Roaming-Rechner lassen sich die genauen Kosten je Urlaubsland ganz einfach bestimmen. Detaillierte Informationen zu den Kosten diesem Thema findest du in der NORMA connect Preisliste hier.

  • Was kostet Roaming?

    Innerhalb der EU entfallen seit dem 15. Juni 2017 die zusätzlichen Roaminggebühren, die günstigen NORMA Connect Tarife gelten gleichermaßen im Inland wie bei der Mobilfunknutzung in der Ländergruppe 1. Du kannst dein Datenvolumen und deine Inklusiv-Minuten und -SMS dann einfach innerhalb der EU mitnehmen. Mobilfunktarife, die Roaming ausschließen oder nur gegen Zuschläge ermöglichen, gibt es bei NORMA connect nicht. Die Preise werden ab diesem Termin automatisch nach den neuen EU-Vorgaben abgerechnet. NORMA connect Kunden müssen an ihren bestehenden Mobilfunkverträgen keine Änderung vornehmen.

    Außerhalb der EU fallen für die Nutzung von Telefonie, SMS und Daten zusätzliche Kosten an. Diese hängen vom Reiseland und dem Zielland von z.B. Anrufen ab.

  • Ich habe meine SIM-Karte verloren. Was muss ich tun?

    Bei Diebstahl oder Verlust deines Handys solltest du deine SIM-Karte unverzüglich sperren lassen. Rufe uns dafür einfach unter der Rufnummer 0800 00 33233 an und wir übernehmen das Sperren für dich. Bitte halte deine Rufnummer und dein Kundenkennwort, welches du bei der Freischaltung angegeben hast, bereit.

  • Kann ich meine Rufnummer zu NORMA connect mitnehmen?

    Zusammen mit der Freischaltung eines NORMA connect Tarifs deiner Wahl kannst du deiner Rufnummer einfach zu NORMA connect mitnehmen, egal ob Du vorher eine Prepaid-Karte oder einen Laufzeitvertrag hattest. So bleibest du für Freunde, Familie und Geschäftskontakte weiterhin unter der gleichen Rufnummer erreichbar. Bei Bedarf wende dich einfach an unsere NORMA connect Kundenbetreuung und wir helfen dir gerne weiter.

  • Kann ich meine Rufnummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen?

    Eine Rufnummernmitnahme zu einem anderen Mobilfunkanbieter ist jederzeit möglich. Zur Mitnahme deiner NORMA connect-Rufnummer musst du eine Portierungserklärung abgeben. Du kannst dich hierzu mit unserer NORMA connect Kundenbetreuung in Verbindung setzen.

  • Welche Tarife gibt es bei NORMA Connect?

    Bei NORMA Connect hast Du die Wahl zwischen folgenden Tarifen:

    „Start“, „Smart S“, „Smart M“, „Smart L“ und „Smart 6“.

  • Verlängert sich mein Tarif automatisch?

    Sofern Du über genügend Guthaben verfügst, verlängert sich Dein Tarif „Smart S“, „Smart M“ oder „Smart L“ nach der Laufzeit von 4 Wochen und Dein Tarif „Smart 6“ nach der Laufzeit von 6 Monaten automatisch. Sofern Du keinen „Smart“-Tarif (S, M, L oder 6) gebucht hast bzw. nicht über ausreichend Guthaben zur automatischen Verlängerung des „Smart“-Tarifs verfügst, gelten die Konditionen des „Start“-Tarifs.

  • Wie kann ich mit meiner NORMA Connect SIM-Karte das mobile Internet nutzen?

    Um im Internet surfen zu können, musst Du die mobilen Internet-Einstellungen von NORMA Connect konfigurieren. Diese Einstellungen werden bei der ersten Nutzung Deiner NORMA Connect SIM-Karte automatisch an Dein Mobilfunkgerät gesendet. Falls Du diese nicht gespeichert und installiert hast, kannst Du folgende Einstellungen über das entsprechende Menü Ihres Mobilfunkgeräts vornehmen.

    APN: internet.access
    Benutzername: «leer»
    Passwort: «leer»

  • Ich habe bereits einen Tarif gebucht, der mobiles Internet beinhaltet, kann jedoch nicht ins Internet?

    Nachdem eine Tarifbuchung vorgenommen wurde, empfehlen wir Dir immer einen Neustart des Mobilfunkgerätes durchzuführen. Dies behebt in den meisten Fällen bereits die Zugangsschwierigkeiten zum mobilen Internet von NORMA Connect. Bitte stelle auch sicher, dass die mobilen Internet Einstellungen von NORMA Connect richtig konfiguriert sind.

  • Wie kann ich überprüfen, wie viel Datenvolumen ich noch zur Verfügung habe?

    Über das NORMA Connect Kundenportal oder die NORMA Connect App kannst Du Ihr verfügbares Datenvolumen jederzeit einsehen.

  • Wie kann ich überprüfen, wie viele Inklusivminuten ich noch zur Verfügung habe?

    Über das NORMA Connect Kundenportal, die NORMA Connect-App oder über die Tastatur mit der Tastenkombination *100*3# kannst Du Deine verfügbaren Inklusivminuten jederzeit einsehen.

  • Wie kann ich eine Option buchen?

    Welche Optionen Du buchen kannst, ist abhängig von Deinem gewählten Tarif. Detaillierte Informationen hierzu findest Du in der Tarifübersicht. Die Buchung einer Option erfolgt ganz einfach über das NORMA Connect Kundenportal oder die NORMA Connect Kundenbetreuung. Wenn Du über ausreichend Guthaben für die von Dir gewünschte Option verfügst, erhältst Du eine Bestätigungs-SMS. Ab sofort kannst Du 4 Wochen lang die von Dir gewählte Option nutzen. Die Option verlängert sich automatisch um weitere 4 Wochen, wenn Du über ausreichend Guthaben verfügst.

  • Wie kann ich die Optionen wieder abbestellen?

    Du kannst die Optionen ganz einfach zum Ablauf der vier Wochen über das NORMA Connect Kundenportal oder über die NORMA Connect Kundenbetreuung abbestellen.

  • Was kostet Telefonie und eine SMS mit NORMA Connect?

    Mit dem NORMA Connect Tarif „Start“ telefonierst Du innerhalb Deutschlands für nur 0,09 € brutto/Minute in alle deutschen Netze (ausgenommen Verbindungen zu Sonderrufnummern).

    In den anderen NORMA Connect Tarifen „Smart S“, „Smart M“, „Smart L“ und „Smart 6“ erhältst Du eine Allnet-Flat zum Telefonieren und SMS Versenden in alle deutschen Netze (ausgenommen Verbindungen zu Sonderrufnummern und Premium-SMS). Detaillierte Informationen dazu kannst Du in der Tarifübersicht einsehen.

  • Wie kann ich einen Tarifwechsel durchführen?

    Den Tarifwechsel kannst Du bequem über das NORMA Connect Kundenportal oder über die NORMA Connect Kundenbetreuung durchführen. Sämtliche Tarifwechsel sind für Dich kostenlos.

  • Notfallbenachrichtigungen auf deinem Smartphone

    Cell Broadcast ist ein System für Notfallbenachrichtigungen auf deinem Smartphone. Über dieses Warnsystem lassen sich in Sekundenschnelle alle Nutzer in einem bestimmten Gebiet – nämlich der jeweiligen Funkzelle – erreichen. So verlierst du im Ernstfall keine Zeit und kannst dich und deine Lieben in Sicherheit bringen.

  • Test von Warnmeldungen

    Neu in diesem Jahr: Du könntest auch eine Test-Warnmeldung auf deinem Smartphone erhalten.   Ein bundesweiter Warntag ist für den 23. September geplant.

  • So funktioniert Cell Broadcast

    Das System ist seit Anfang 2023 bundesweit aktiviert. Eine der wesentlichen Funktionen von Cell Broadcast ist der Einsatz bei entsprechenden Großereignissen und -lagen. Hier erfährst du alles, was du dazu wissen musst.

  • Wie werde ich gewarnt?

    Bei Gefahr wird über Cell Broadcast eine Warnmeldung gesendet – und zwar an alle empfangsbereiten Geräte in einer Funkzelle. Wenn also eine Warnung für deinen Aufenthaltsort vorliegt, erhältst du eine Benachrichtigung auf dein Smartphone. Diese Benachrichtigung erscheint als Textmitteilung auf deinem (Sperr-)Bildschirm, zudem wirst du per Signalton und Vibration darauf aufmerksam gemacht. In der Warnmeldung erhältst du dann Anweisungen zum richtigen Verhalten und weiterführende Informationen.

    Um Warnmeldungen per Cell Broadcast zu empfangen, musst du weder eine App installieren noch Einstellungen vornehmen. Das Warnsystem ist auf allen unterstützten Geräten (iOS ab Version 15.6.1, Android ab Version 11) bereits aktiviert. Testmeldungen müssen jedoch unter Umständen gesondert aktiviert werden. Suche dazu in den Einstellungen nach “Notfallbenachrichtigungen”, “Cell Broadcast” oder “Warnmeldung” und aktiviere Testmeldungen. Für die Probewarnung am 23.09. muss nichts gesondert aktiviert werden, da sie auf der höchsten Priorität gemäß Vorgaben zu EU-Alert verschickt wird. Eine Verbindung mit dem Internet ist zum Empfang übrigens nicht nötig.

  • Wovor werde ich gewarnt?

    Über Cell Broadcast wirst du vor unmittelbaren Gefahren in deiner Nähe gewarnt. Das können beispielsweise Feuer, Naturgefahren, Extremwetter oder Chemieunfälle sein. Ist die Gefahr lokal begrenzt, erhalten nur Nutzer in den jeweiligen Funkzellen eine Warnung. Bei großflächigen Ereignissen sind auch überregionale bis hin zu deutschlandweiten Warnungen möglich.

  • Wer warnt?

    Die Warnmeldungen stammen nicht von deinem Mobilfunkanbieter, sondern von offiziellen Stellen: Das sind der Bund und die Bundesländer, die Polizei, die Feuerwehr, Hochwasserzentralen oder der Deutsche Wetterdienst.

  • Weitere Informationen

    Mehr Informationen findest du auf?https://warnung-der-bevoelkerung.de/

    Infovideo zum Warnmittelmix (BKK)?https://www.youtube.com/watch?v=iUBwwKFcsQU

  • Weitere Fragen und Antworten zu Cell Broadcast

    Voraussetzung für den Erhalt dieser Benachrichtigungen ist ein empfangsbereites Mobilfunk-Gerät, das öffentliche Warnungen über Cell Broadcast unterstützt. Für iOS benötigst du dafür mindestens Version 15.6.1 und für Android Version 11.

    iOS (Apple) ab Version 15.6.1: Wähle in den Geräteeinstellungen „Mitteilungen“ aus und scrolle zum unteren Ende des Bildschirms. Unter „Cell Broadcast Alerts“ oder „Cell Broadcast Warnungen“ kannst du festlegen, ob du die Warn- und Testmeldungen auf dein Gerät erhalten möchtest. Ausnahmen sind Meldungen der höchsten Warnstufe – diese erhältst du immer

    Android ab Version 11: Öffne die SMS Messaging App. Gehe über die drei Punkte rechts oben in die Einstellungen, klicke dort auf „Erweitert“ und wähle „Notfallbenachrichtigungen für Mobilgeräte“ aus. Rufe dann – wieder über die drei Punkte rechts oben – die Einstellungen auf. Dort kannst du festlegen, ob du die Warn- und Testmeldungen auf dein Gerät erhalten möchtest. Ausnahmen sind Meldungen der höchsten Warnstufe – diese erhältst du immer.

  • Was muss ich auf meinem Handy einstellen?

    Du musst keine Einstellungen vornehmen, um Cell-Broadcast-Meldungen zu empfangen. Das System ist bereits standardmäßig aktiviert. Warnmeldungen, die nicht die höchste Stufe haben, müssen jedoch unter Umständen gesondert aktiviert werden. Dazu zählen auch Testmeldungen.

    Du findest die entsprechenden Einstellungen am einfachsten mit den Suchbegriffen “Notfallbenachrichtigungen”, “Cell Broadcast” oder “Warnmeldung”.

    Bei Apple https://support.apple.com/de-de/HT202743

    Liste mit Cell Broadcast kompatiblen Mobilfunkgeräten https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/FAQs/DE/Cell-Broadcast/faq_cell-broadcast-020.html?nn=85578

  • Erhalte ich die Warnmeldung auch, wenn mein Handy auf lautlos gestellt ist?

    Ja. Bei Cell-Broadcast-Nachrichten wird der Lautlos-Modus übergangen und der Signalton abgespielt.

  • Kann man einen laufenden Alarm stummschalten?

    Du kannst einen laufenden Alarm durch Bestätigen der Warnmeldung ausschalten.

  • Werden meine (Standort-)Daten übermittelt?

    Nein, bei Cell-Broadcast-Nachrichten werden keine personenbezogenen Daten wie Standortdaten erhoben oder verarbeitet. Die Warnmeldungen werden an alle empfangsbereiten Geräte in einer Funkzelle gesendet. Dein Gerät dient hier lediglich als Empfänger, ohne Daten zu senden.

  • In welchen Sprachen werden die Notfallbenachrichtigungen gesendet?

    Die Warnmeldungen werden auf Deutsch und Englisch versendet. Wenn dein Gerät auf Deutsch eingestellt ist, wird dir die deutschsprachige Meldung angezeigt.

  • Warum habe ich keine Warnmeldung über Cell Broadcast erhalten?

    Die bundesweite Probewarnung am 23. September 2023 wird zwischen 11:00 Uhr und 11:10 Uhr gesendet. Smartphones, die in dieser Zeit z. B. ausgeschaltet, im Flugmodus oder nicht mit dem Mobilfunknetz verbunden sind, erhalten die Probemeldung nicht.

    Grundsätzlich muss der Warndienst in deinem Smartphone aktiviert sein. Das System ist bei neueren Geräten bereits standardmäßig aktiviert. Alternativ kannst du in den Einstellungen nach “Notfallbenachrichtigungen”, “Cell Broadcast” oder “Warnmeldung” suchen und die Test-Meldungen aktivieren. Android-Geräte ab Betriebssystem-Version 11 und Apple-Geräte ab iOS-Version 15.6.1 unterstützen Cell Broadcast. Smartphones, die keine Updates vom Geräte Hersteller mehr erhalten, können oft keine Cell-Broadcast Nachrichten mehr empfangen.

    Die Probewarnung am 23. September wird entsprechend der höchsten Priorität gemäß Vorgaben zu EU-Alert versendet.

  • Enthält mein NORMA connect Startpaket ein Startguthaben?

    Ein Startguthaben i.H.v. 10€ ist bei jedem NORMA connect Startpaket enthalten.

  • Wie kann ich mein Guthaben aufladen?

    Guthaben erhältst du deutschlandweit in allen teilnehmenden NORMA Filialen. Für die Aufladung hast du verschiedene Möglichkeiten:

    Per Handytastatur: Gib folgende Kombination über deine Handytastatur ein: *101* + Aufladecode + #

    Telefonisch: über den Kontomanager kannst Du den Aufladecode per Anruf eingeben. Diesen erreichst du über die kostenlose Kurzwahl 9577. Folge einfach dem Menü.

    Online: Gib den Aufladecode im NORMA connect Kundenportal oder in der NORMA connect App ein.

  • Wie kann ich Guthaben online aufladen?

    Über www.norma-connect.de/aufladen bieten wir dir verschiedene Auflademöglichkeiten. Entweder einmalig oder automatisch:

    Einmalig: Wähle den gewünschten Betrag und die Bezahlungsmethode und bezahle.

    Automatisch: Du hast verschiedene Möglichkeiten für die Konfiguration.

    Wähle einen Betrag zwischen 10€ und 99€. Für die automatische Aufladung in Höhe deines Wunschbetrags hast du drei Optionen:

    1. Sobald das Guthaben unter 5€ sinkt wird der von dir festgelegte Betrag automatisch aufgebucht. Hinweis: Wenn dein Guthaben bei Einrichtung bereits unter 5€ ist, bitte einmalig manuell aufladen.
    2. Sobald die Zahlung deines Tarifs/Option fällig ist & dein Guthaben nicht ausreicht, wird der von dir ausgewählte Betrag aufgebucht.
    3. Der Betrag wird immer an einem von dir festgelegten Tag automatisch aufgeladen. Z.B. immer am ersten Tag des Monats.
  • Gibt es einen schnellen Weg, um mein Guthaben mit/ mittels eines Aufladecodes aufzuladen?

    Zum Aufladen mit einem NORMA connect Aufladecode wähle bitte: *100* + Aufladecode + #

  • Kann ich das aufgeladene Guthaben sofort nutzen?

    Ja, wenn du auf deiner NORMA connect SIM-Karte Guthaben aufgeladen hast, kannst du dieses Guthaben innerhalb weniger Minuten nutzen. Das aufgeladene Guthaben ist unbefristet gültig.

  • Wie kann ich erfahren, wieviel Guthaben ich noch habe?

    Das aktuelle Guthaben kannst du wie folgt abfragen:

    1. im NORMA connect Kundenportal
    2. per Tastenkombination: Eingabe von *100#
    3. telefonisch beim Kontoservice unter der 9577

    Beträgt dein Guthaben weniger als 2€, erhältst du vor abgehenden Gesprächen eine Ansage, die dich über die aktuelle Höhe deines Guthabens informiert.

  • Was passiert, wenn mein Guthaben für die monatliche Gebühr meines NORMA connect Smart-Tarifs nicht ausreicht?

    Sofern kein ausreichendes Guthaben auf deiner NORMA Connect SIM-Karte vorhanden ist, wird dein Smart-Tarif vorerst „eingefroren“ und es gelten die Konditionen des Tarifs Start. Regelmäßig wird ein Abbuchungsversuch zur Reaktivierung Deines Smart-Tarifs unternommen. Wenn dieser erfolgreich ist, erhältst du eine SMS Information und die Verbindungen werden wieder zu den Konditionen Deines Smart-Tarifs abgerechnet.

  • Kann ich auch ohne Guthaben Anrufe entgegennehmen und das mobile Internet nutzen?

    Du kannst auch ohne Guthaben Anrufe entgegennehmen. Um das mobile Internet weiterhin zu nutzen, kannst Du die Surf Tagesflat für 0,98€/ 24 Stunden buchen. Mit der Surf Tagesflat steht dir 25MB/24 Stunden HSDPA-Speed mit max. 7,2 Mbit/s (Download) und 1,4 Mbit/s (Upload) innerhalb Deutschlands zur Verfügung. Die Option kannst Du täglich flexibel zu- und abbuchen.

    Wenn Du den Browser öffnen oder auf die Webseite pass.telekom.de (die Seite ist nur über das Mobilfunknetz erreichbar) gehen, öffnet sich automatisch eine Seite, auf der Du die Surf Tagesflat buchen kannst.

  • Wie kann ich meine NORMA connect SIM-Karte aktivieren?

    Die Aktivierung erfolgt online über www.norma-connect.de/activation. Hierzu benötigst du deine NORMA connect Mobilfunkrufnummer und den PUK. Beides findest du auf dem Träger deiner SIM-Karte. Im Verlauf der Aktivierung führst du dann die Legitimation durch. Es gibt zwei Möglichkeiten für die Legitimation: Direkt am Rechner oder Smartphone mit Video-Ident oder persönlich in einer Postfiliale per POSTIDENT. Für beide Verfahren brauchst du ein gültiges Ausweisdokument.

  • Wie erhalte ich die PIN und den PUK zur Aktivierung der NORMA connect SIM-Karte?

    Deine PIN und PUK sind auf dem Träger der SIM-Karte gedruckt, die du bei allen Tarifen mit dem NORMA connect Startpaket ausgehändigt bekommst.

  • Wie lange dauert es, bis meine NORMA connect SIM-Karte aktiviert ist?

    Im Allgemeinen kannst du deine NORMA connect SIM-Karte nach erfolgreicher Aktivierung und Legitimation innerhalb von 24 Stunden nutzen.

  • Was ist eine Prepaid-Legitimation?

    „Prepaid-Legitimation“ bedeutet, dass sich Mobilfunkkunden mit einem gültigen Ausweis identifizieren müssen, bevor deine SIM-Karte freigeschaltet werden kann. Das dient der Vorbeugung vor kriminellem Missbrauch und letztendlich auch deiner Sicherheit. Seit dem 01.07.2017 sind alle Mobilfunkanbieter rechtlich dazu verpflichtet. Die Legitimation ist für dich kostenlos.

  • Wie funktioniert die Prepaid-Legitimation?

    Die Prepaid-Legitimation ist ganz leicht: Du kannst die Legitimation entweder von zuhause per Video-Ident-Verfahren oder persönlich in einer Postfiliale per POSTIDENT durchführen. Für beide Verfahren brauchst du ein gültiges Ausweisdokument.

  • Wie funktioniert die Legitimation per Video-Ident?

    Während der SIM-Karten-Aktivierung starten wir einen Videoanruf, bei dem du deinen Personalausweis/ Reisepass in die Kamera halten. Dazu benötigst du eine stabile Internetverbindung und ein Endgerät mit Webcam und Mikrofon oder ein Smartphone/Tablet. Die Legitimierung erfolgt über ein Videotelefonat mit einem POSTID-Mitarbeiter, der dein Ausweisdokument mit den bereits zuvor erhobenen Daten abgleicht. Das war’s auch schon: Deine SIM-Karte wird freigeschaltet. Falls das Video-Ident z.B. aufgrund eines technischen Fehlers abbricht, kannst du das Verfahren einfach wiederholen.

  • Wie lautet mein Benutzername für die Anmeldung im NORMA connect Kundenportal?

    Deinen Benutzernamen hast du im Aktivierungsprozess selbst gewählt. Wenn du dich nicht mehr an deinen gewählten Benutzernamen oder die Kundennummer erinnern solltest, kontaktiere bitte die NORMA connect Kundenbetreuung.

  • Wie erhalte ich das Kennwort für das NORMA connect Kundenportal?

    Bei der ersten Anmeldung im NORMA connect Kundenportal ist dein Passwort der PUK1, den du auf dem Träger deiner NORMA connect SIM-Karte findest. Bei der anschließenden Aktivierung deiner SIM-Karte lege dein Kennwort selbst fest.

  • Ich habe mein Passwort für das NORMA connect Kundenportal vergessen. Wie erhalte ich ein neues?

    Auf der Anmeldeseite für das NORMA connect Kundenportal findest Du den Link „Passwort vergessen“. Folge den Anweisungen für die Zusendung eines neuen Passwortes.

  • Wofür gibt es das NORMA connect Kundenportal?

    Im NORMA connect Kundenportal hast du jederzeit online Zugriff auf deine Rechnung und die Einzelgesprächsnachweise. Darüber hinaus kannst du hier deine persönlichen Daten ändern, Tarife und Optionen verwalten und vieles mehr!

  • Wo kann ich meine Anschrift ändern bzw. korrigieren?

    Deine Adressdaten kann aus Sicherheitsgründen nur die Kundenbetreuung ändern bzw. korrigieren. Sollte sich deine Anschrift geändert haben oder dir ein Fehler unterlaufen sein, kontaktiere uns bitte unter 0800 00 33233.

  • Wie sieht die eSIM aus?

    Die eSIM ist ein fest im Gerät verbauter Chipsatz, auf dem Mobilfunkanbieter per Funksignal von extern deine Daten speichern können. Sie ist mit ungefähr 6 x 5 mm noch kleiner als eine Nano-SIM und lässt sich mit einer Software umprogrammieren. Ein weiterer Vorteil, wir benötigen kein Plastik mehr und auch keinen Versand, somit ist die eSIM auch erheblich umweltschonender.

  • Was kostet die eSIM?

    Du kannst deine klassische (physische) SIM-Karte kostenlos gegen eine eSIM tauschen. Melde dich hierfür einfach bei unserer Kundenbetreuung.

  • Wie bekomme ich die eSIM bei NORMA connect?

    Wenn du bereits Kunde bei uns sind und statt einer normalen SIM-Karte eine eSIM möchtest, kannst du einfach einen Kartentausch beantragen. Entsprechende Informationen erhältst du von der NORMA connect Kundenbetreuung.

  • Wie aktiviere ich die eSIM?

    Dazu ist ein eSIM Profil erforderlich, dass man mit Hilfe eines Aktivierungscodes auf dem Endgerät aktiviert. Weitere Informationen erhältst du auf unserer Seite oder von der NORMA connect Kundenbetreuung.

  • Was ist ein eSIM Profil und wie erhalte ich es?

    Das eSIM Profil beinhaltet alle wichtigen Daten zu Ihrem Tarif in elektronischer Form, welches via Aktivierungscode auf die eSIM übertragen wird. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite oder von der NORMA connect Kundenbetreuung.

  • Wie erhalte ich den Aktivierungscode?

    Wenn du ein eSIM Profil beantragt hast, erhältst du von uns einen Aktivierungscode. Diesen kannst du dir zum abscannen online anzeigen lassen. Die Bereitstellung des Aktivierungscodes kann bis zu 30 Minuten dauern. Folge anschließend den angezeigten Anweisungen, um die eSIM zu aktivieren. Bei einem Kartentausch wird deine bisherige SIM-Karte deaktiviert.

  • Was genau ist der Aktivierungscode für eine eSIM?

    Der Aktivierungscode ist einfach nur ein QR-Code, auf dem alle Informationen gespeichert sind. Du erhältst diesen von uns, wenn du ein eSIM Profil bestellst. Den Aktivierungscode benötigst du, um die eSIM auf deinem Gerät zu aktivieren. Du musst den QR-Code dann einfach mit deinem Smartphone abfotografieren bzw. abscannen und den Anweisungen im Smartphone-Menü folgen.

  • Kann ich ein eSIM Profil auch ohne Code aktivieren?

    Ja, das ist möglich. Über unsere NORMA connect Kundenbetreuung erhältst du weitere Informationen.

  • Was kann ich tun, wenn ich mein eSIM Profil aus Versehen gelöscht habe?

    In diesem Fall benötigst du ein neues eSIM Profil von uns. Dieses kannst du bei der NORMA connect Kundenbetreuung beauftragen. Anschließend gehe so vor, wie oben beschrieben.

  • Kann ich den eSIM Aktivierungscode mehrmals nutzen?

    Nein, den Aktivierungscode kannst du nur einmal verwenden. Wenn du deine eSIM auf einem anderen Endgerät nutzen möchten, benötigst du einen neuen Aktivierungscode.

  • Mit welchem Tarif kann ich eine eSIM nutzen?

    Du benötigst keinen speziellen Tarif für eine eSIM. Auf Wunsch ist diese in allen Tarifen von NORMA connect verfügbar.

  • Ich habe eine (physische) SIM-Karte zugeschickt bekommen, möchte aber eine eSIM aktivieren. Geht das?

    Ja, das geht. Nutze einfach unseren kostenlosen Service für deinen Kartentausch bei der NORMA connect Kundenbetreuung. Du benötigst dann wiederum ein eSIM Profil und einen Aktivierungscode.

  • Wie lösche ich mein eSIM Profil?

    Informationen dazu findest du in der Bedienungsanleitung deines Endgerätes.

  • Wie erfahre ich, ob mein Smartphone eSIM fähig ist?

    Du kannst ihre klassische (physische) SIM-Karte kostenl

    Informationen dazu findest du in der Bedienungsanleitung deines Endgerätes, oder auf den jeweiligen Internetseiten der Hersteller direkt.

    Grundsätzlich sind Apple-Geräte seit dem iPhone XR und XS im Jahr 2018 eSIM kompatibel.

    Bei Samsung sind es alle Geräte ab dem Samsung Galaxy S20. Das Samsung Galaxy S20 FE 4G oder 5G ist nicht mit eSIM kompatibel.

    Alle Google Pixel-Handys sind mit eSIM kompatibel, beginnend mit dem Google Pixel 2.

    Bei Huawei sind das Huawei P40/P40 Pro/Mate 40 Pro und Magic 4 Pro eSIM kompatibel. Das Huawei P40 Pro+ und P50 Pro ist nicht kompatibel.

    Das Oppo Find X3 Pro/Reno 5A/Reno6 Pro 5G/Find X5 und das Oppo Find X5 Pro sind eSIM kompatibel. Das Oppo Find X5 Lite ist nicht kompatibel.

    Bei Motorola sind es zurzeit nur das Motorola Razr 2019 und Razr 5G.

    Diese Angaben sind ohne Gewähr. Bitte informiere dich sich zur Sicherheit trotzdem zusätzlich auf der Seite deines Herstellers.

    os gegen eine eSIM tauschen.

  • Wie erhalte ich das Kennwort für das NORMA connect Kundenportal?

    Bei der ersten Anmeldung im NORMA connect Kundenportal ist dein Passwort der PUK1, den du auf dem Träger deiner NORMA connect SIM-Karte findest. Bei der anschließenden Aktivierung deiner SIM-Karte lege dein Kennwort selbst fest.

  • Wie funktioniert die Legitimation per POSTIDENT?

    Wähle dieses Legitimationsverfahren, wirst du zum POSTIDENT-Portal weitergeleitet. Über dieses erhältst du per Download den POSTIDENT Coupon, den du anschließend ausdrucken kannst. Mit diesem Coupon und einem gültigen Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) identifiziere dich in einer Deutschen Post-Filiale deiner Wahl.

  • Wann wird meine NORMA connect SIM-Karte deaktiviert?

    Deine NORMA connect SIM-Karte wird von Seiten der Telekom Deutschland GmbH gekündigt, wenn du deine Karte innerhalb 15 Monaten oder mehr nicht aufgeladen hast. Wir empfehlen, dein Guthaben alle 12 Monate aufzuladen, um eine ungewollte Kündigung zu vermeiden. Dein Guthaben kannst du, unter anderem hier online aufladen. Weitere Informationen zur Kündigung findest du in unseren AGB.

  • Was kann ich tun, wenn ich eine eSIM bestellt habe, aber mein Smartphone doch nicht eSIM fähig ist?

    In diesem Fall wende dich bitte an den NORMA connect Kundenservice. Dir wird kostenlos eine physische SIM-Karte zugeschickt.

  • Wo kann ich meine E-Mail-Adresse ändern bzw. korrigieren?

    Deine E-Mail-Adresse kannst du ganz einfach im NORMA connect Kundenportal unter „Meine Daten / Kundendaten“ ändern und korrigieren.

Fussnoten einblenden

1) Startpaket & Start Tarif:

Einmaliger Kartenpreis: 9,95 €, inklusive 10 € Startguthaben bei Aktivierung. Die Aktivierung setzt eine Identitätsprüfung anhand eines nach § 111 des Telekommunikationsgesetzes vorgeschriebenen amtlichen Ausweisdokuments voraus. 9 Cent/ Min bzw. 9 Cent/ SMS in alle dt. Netze (60/60-Takt), wenn keine Minuten-/ SMS-Option gewählt wird. Preise für Sonder- und Servicerufnummern abweichend. Im EU-Ausland: 9 Cent/ Min (30/1-Takt) bzw. 7 Cent/ SMS. Preise für Sonder- und Servicerufnummern abweichend.

2) Smart Tarife S, M, L, 6⁵ – 5G :

Die Tarifbuchung ist bei bzw. nach Aktivierung der SIM-Karte möglich und bewirkt, dass der entsprechende Tarif auf der SIM-Karte bei
ausreichendem Guthaben voreingestellt ist. Die Tarife Smart S, M, L und 6⁵ enthalten eine Allnet Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze.
Falls und solange der dem entsprechenden Smart Tarif zugrundeliegende Paketpreis/4 Wochen (beim Halbjahrestarif Smart 6⁵
Paketpreis/6 Monate) nicht abgebucht werden kann: 9 Cent/Min. bzw. 9 Cent/SMS in alle dt. Netze (60/60 Takt). Preise für Sonder- und
Servicerufnummern abweichend. Im EU-Ausland ist die Inklusivleistung ohne Zusatzkosten nutzbar, es gilt der 30/1 Takt. Surfen gilt für
die paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands und im EU-Ausland. Nach Verbrauch des Smart Tarifs (S, M, L, 6⁵)
zugrundeliegenden Datenvolumens wird die 5G Bandbreite im jeweiligen Abrechnungszeitraum von geschätzten max. 50 Mbit/s (5G) im
Download und 25 Mbit/s (5G) im Upload auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. Nicht genutzte
Inklusivleistungen verfallen am Ende des Abrechnungszeitraums. Die Nutzung der 5G Bandbreite erfordert ein geeignetes
Mobilfunkendgerät nach dem 5G-Standard.

3) Wechselbonus & Rufnummernmitnahme:

Die Gutschrift i.H. von 10€ auf Ihr Prepaidkonto erfolgt bei erfolgreicher Durchführung der Rufnummernmitnahme zu einem NORMA Connect
Tarif. Voraussetzung für eine erfolgreiche Rufnummernmitnahme ist neben der Angabe der vollständigen und korrekten Kundendaten die
erfolgte Kündigung des Vertrages bei dem bisherigen Anbieter. Die Rufnummernmitnahme ist ab 120 Tage vor und bis zu 30 Tage nach
Beendigung des alten Vertrages möglich. Der Wechselbonus ist nicht auszahlbar.

4) Datenpässe Travel & Surf:

Das jeweilige Abrechnungsintervall beginnt bei Abruf des Passes. Das Abrechnungsintervall endet nach Erreichen des Inklusivdatenvolumens oder nach Ablauf des jeweiligen Zeitintervalls. Die Pässe gelten für das Abrechnungsintervall in dem Land, in dem der Abruf erfolgte sowie in allen anderen Ländern derselben Roaming-Ländergruppe. Die Abrechnung der Datennutzung bei Datenpässen erfolgt in 100 KB-Datenblöcken.

Die maximal angebotene Datenübertragungsgeschwindigkeit im Ausland entspricht der Datennutzung im Inland. Die tatsächlich erreichbare Datenübertragungsgeschwindigkeit ist u. a. von der Unterstützung durch das jeweils genutzte Mobilfunknetz im Ausland abhängig. Nicht verbrauchtes Inklusiv-Volumen verfüllt am Ende des jeweiligen Abrechnungsintervalls. Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens oder Zeitablauf des Passes ist eine weitere Datennutzung erst nach Abruf eines weiteren Passes möglich. Über die Beendigung der Datenverbindung und die Möglichkeit des erneuten Abrufs eines Passes wird der Kunde z. B. per SMS oder eine Internetseite kostenlos informiert. Erfolgt kein erneuter Passabruf, wird die Datenverbindung abgebrochen und es fallen keine weiteren Kosten an.

5) Smart 6

Um den Smart 6 zu buchen, haben Sie folgende Möglichkeiten:
Wählen Sie zunächst den gebührenfreien Basic Tarif aus, um im Anschluss an die Aktivierung den Smart 6 Halbjahrestarif in Ihrem Kundenportal buchen zu können.
Bitte achten Sie bei dieser Möglichkeit darauf, dass Sie über ausreichendes Guthaben verfügen. Nur so kann die Buchung Ihres Tarifs über das Kundenportal erfolgen. Der Tarif wird innerhalb weniger Minuten automatisch für Sie gebucht.

6) 4 Wochen inklusive

Der Grundpreis, der ersten 4 Wochen, ist mit dem einmaligen Kartenpreis und dem inkludiertem Startguthaben vom Startpaket gedeckt. D. h. dass du in den ersten 4 Wochen jeden Smart Tarif, außer den Smart 6, ohne Aufpreis in der Aktivierung buchen kannst.

7) Unlimited Daypass 1€

Der Unlimited Daypass kann im Aktionszeitraum (14.06. bis 14.07.2024) bis zu viermal zusätzlich zu dem Datenvolumen deines Smart Tarifes (außer Smart 6) gebucht werden und beinhaltet die unbegrenzte Datennutzung für jeweils 24 Stunden in Deutschland und in der EU. Für die Nutzung ist ein Mindestguthaben von 1 € erforderlich.